9. Teil - Aufbauanleitung Hotend

PDF Download

Inhaltsverzeichnis

1. Teileliste
2. Benötigtes Werkzeug
3. Aufbau Hotend Cube 460

3.1 Hotend vorbereiten
3.2 Hotend an der Y-Achse befestigen
3.3 Bauteillüfter befestigen
3.4 PTFE Bowdenschlauch befestigen

 


Teileliste

Pos. Menge Art.Nr. Bezeichnung
1 1 500224 Schraubenset Hotend Cube 460
2 1 500096 Kompakter S3DP Bowden Hotend „Chimera“ 1xin / 1xout 1,75mm
3 1 500137 MK8 Ersatzdüse (Nozzle) 1,75mm / 0,3mm
4 1 500115 Lüfter FSY31S12L 12V 30x30x10mm
5 1 500027 PTFE Schlauch 4mm x 2mm für Bowden Extruder

 nach oben

 


 

Benötigtes Werkzeug

Pos. Bezeichnung
1 Inbusschlüssel 2,5
2 Gabelschlüssel 7
3 Inbusschlüssel 2

  nach oben


3.1 Hotend vorbereiten

bld176

Beim Cube 460 kommt ein modifiziertes „Kompakter S3DP Chimera 1xin / 1xout“ Hotend zum Einsatz. Wir haben vielen Tests gemacht und haben das beste Druckergebnis mit der MK8 Nozzle erreichen können.

bld177

Schrauben Sie als erstes mit einem 5,5mm Gabelschlüssel die Nozzle (Düse) vom Hotend ab und ersetzen diese mit der MK8 Nozzle. Achten Sie darauf, dass die Düse fest verschraubt ist mit dem Heizblock und dem Zufuhrrohr und das der Abstand zum Heizblock so gering wie möglich ist.

  nach oben


3.2 Hotend an der Y-Achse befestigen

bld178

Das Hotend wird am Hotendhalter der Y-Achse mit 4 x M3 x 6mm Zylinderkopfschrauben befestigt.

  nach oben


 3.3 Bauteillüfter befestigen

bld179

Schrauben Sie mit 4 x M3 x 16mm Zylinderkopfschrauben einen 30x30x10mm Lüfter auf dem Bauteillufttrichter. Achten Sie dabei, dass der Aufkleber vom Lüfter in den Trichter zeigt.

  nach oben


 

3.4 PTFE Bowdenschlauch befestigen

bld180

Längen Sie den PTFE Schlauch 4mm x 2mm bei einer Länge von etwa 90cm ab und stecken diesen in das Fitting vom Hotend, führen Sie das andere Ende durch die Schlachführung im hinteren oberen Bereich des Drucker’s.

  nach oben


 

1.Haftung für Inhalt

Die Bauanleitung sowie die technische Informationen in dieser Anleitung wurde mit größter Sorgfalt erarbeitet. Sollten dennoch Fehler auftreten, so übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für Ansprüche, welche sich aus der Nutzung von unseren Informationen ergeben, übernommen.

2.Haftung für Bauanleitung

Die Bauanleitung für den Selbstbau unseres Cube 460 enthalten nur die Informationen, die für die Funktionalität des fertigen Produktes erforderlich sind. Sämtliche Informationen, die die Herstellung selbst sowie den Betrieb des fertigen Produktes beinhalten, sind hierbei nicht enthalten. Deshalb kann dafür auch keine Verantwortung übernommen werden. In der Bauanleitung ist z.B. nicht enthalten, Aussagen zur Arbeitsstättenverordnung, zum Umweltschutz, zur handwerklichen Qualifikation, usw..

3.Urheber- und Kennzeichenrecht

Alle innerhalb der Anleitung genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen
Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Das Copyright für veröffentlichte, vom Inhaber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Inhalte bedarf der Zustimmung.

© 2016 B+K Engineering GmbH. Alle Urheber und Leistungsschutzrechte sind vorbehalten. Diese Anleitung ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Für alle Verwendungen, insbesondere Vorführung, Sendung, Bearbeitung und Vervielfältigung bedarf es einer speziellen Bewilligung soweit keine gesetzliche Lizenz besteht. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.