1.Teil - Rahmenaufbau

PDF Download

Inhaltsverzeichnis

 

1. Teileliste
2. Benötigtes Werkzeug
3. Aufbau Rahmen

3.1 Aufbau Bodenplatte 
3.2 Befestigung der senkrechte Rahmenteile 
3.3 Befestigung der Elektronik Abdeckseitenteile 
3.4 Oberer Rahmenbereich

 


Teileliste

Pos. Menge Art.Nr. Bezeichnung
1 1 500102 Rahmenset Cube 460 (460 x 460 x 460 mm)
2 1 500122 Bodenblech für Cube 460
3 1 500126 Elektronik Abdeckseitenteile für Cube 460

 nach oben


Benötigtes Werkzeug

Pos. Bezeichnung
1 Gewindeschneidhalter für Gewindeschneider bis min. M8
2 Gewindeschneider M3
3 Gewindeschneider M8
4 Gewindeschneidöl
5 Inbusschlüssel 4
6 Inbusschlüssel 5
7 Metermaß
8 Bleistift

  nach oben


 3.1 Aufbau Bodenplatte

       bld1

bld2     bld3

Zum Aufbau der Bodenplatte entnehmen Sie aus dem Rahmenset vier Aluminiumprofile 30 x 30 mm und einer Länge von 400mm. Schneiden Sie in der mittleren Bohrung der Profile, auf allen Seiten jeweils ein M8 Gewinde etwa 30mm tief. Verwenden Sie dabei unbedingt ein Gewindeschneidöl, da ansonsten der Gewindeschneider sehr schnell stumpf wird.

bld4           bld5

Nachdem die Gewinde geschnitten sind entnehmen Sie aus dem Rahmenset 4 Abdeckkunstoffleisten Länge 400mm und setzen diese jeweils in einer Nut der Aluminiumprofile, so wie auf der oberen Abbildung gezeigt ein.

bld6           bld7

Für den nächsten Arbeitsschritt benötigen Sie aus dem Rahmenset 4 x Wüfelverbinder, 8 x Senkkopfschrauben M8 x 20mm und die Bodenplatte für den Cube 460.

bld8          bld9

bld10

Verschrauben Sie zwei Aluminiumprofile mit den Würfelverbinder und achten Sie darauf, dass die Kunstoffleiste nach innen zeigt. Schieben Sie die Bodenplatte in die Kunstoffleiste der Profile und befestigen Sie anschließend die weiteren zwei Profile mit den Würfelverbinder. Achten Sie auf die Bohrungen der Bodenplatte und den Führungszapfen der Würfelverbinder, dass diese sich in der richtigen Position sich befinden. Siehe dazu die 3D Zeichnung am Anfang diesem Bauabschnittes 3.1.

bld11

Achten Sie beim Zusammenbau darauf, dass alle Schrauben der Würfelverbinder fest angezogen sind. Im Anschluss schneiden Sie in allen Bohrungen der Bodenplatte (61) jeweils ein M3 Gewinde. Es ist unbedingt das Gewindeschneidöl zu verwenden, da ansonsten die Gewinde nicht sauber geschnitten werden und dadurch die Schrauben leicht überdrehen.

  nach oben


3.2 Befestigung der senkrechten Rahmenteile

 bld12

Nachdem alle Gewinde in der Bodenplatte geschnitten sind werden im Anschluss die senkrechten Rahmenteile mit der Bodenplatte verschraubt. Dazu benötigen Sie 4 x
Aluminiumprofil 30mm x 60mm mit einer Länge von 400mm aus dem Rahmenset und 4 x M8 x 20mm Senkkopfschrauben.

bld13          bld14

Schneiden Sie jeweils 2 M8 Gewinde in die Aluminiumprofile an den gegenüberliegenden Seite der Profile insgesamt 8 Gewinde.

bld15          bld16

Achten Sie darauf, dass die senkrechten Aluminiumprofile richtig zu den Bohrungen angeschraubt sind, da zum späteren Zeitpunkt die Ausrichtung der Teile eine wichtige Rolle spielt.

  nach oben


3.3 Befestigung der Elektronik Abdeckseitenteile

 bld17

Für die Befestigung der Elektronikabdeckseitenteile entnehmen Sie aus dem Rahmenset jeweils 2 Aluminiumprofile 30mm x 30mm mit einer Länge von 315mm und 375mm, 8 Stück T-Verbindungsplatten, 8 Stück Zylinderkopfschrauben M8 x 25mm, 8 Zylinderkopfschrauben M5 x 15 mm und 8 M5 Nutensteine .

 bld18        bld19

Markieren sie bei 5cm mit einem Bleistift ein Aluminiumprofil, da wir 8 Stück Abdeckprofil in einer Länge von 5cm für die Fixierung der Seitenteile benötigen. Stecken Sie ein Abdeckprofil bis zur Markierung und schneiden es mit einem Teppichbodenmesser ab um gleichgroße Stücke anfertigen zu können. Ebenfalls benötigen Sie 2 x 315mm und 2 x 375mm lange Abdeckleistenprofile, welche Sie mit den entsprechenden Aluminiumprofilen ablängen können.

bld20         bld21

Schneiden Sie anschließend in allen Enden, in der mittleren Bohrung der Aluminiumprofile, jeweils ein M8 Gewinde mindestens 30mm tief.

bld22

Wenn alle Gewinde geschnitten sind entnehmen Sie aus dem Rahmenset 8 Stück der TVerbindungsplatten und schrauben diese an den Enden der 4 Aluminiumprofile mit den M8 x 25mm Zylinderkopfschrauben. Achten Sie dabei auf die richtige Position der TVerbindungsplatten, so dass die Nut für die Verschraubung auf der gleichen Seite liegt.

bld23

 bld24

Die Elektronik Seitenabdeckbleche bestehen aus einen vierer Set. Der Inhalt besteht aus einem Rückblech, einem Frontblech und zwei Seitenblechen für die Aufnahme der Gehäuselüfter.

bld25         bld26

Die für die Befestigung der Gehäuselüfter und der Kaltgeräteanschlußbuchse müssen in den Seitenbleche M3 Gewinde geschnitten werden. Je Seitenblech werden 8 Gewinde und am Rückblech 2 Gewinde geschnitten. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass das Gewindeschneidöl verwendet wird.

 bld27

Für die Fixierung der Seitenbleche müssen nun die Abdeck Kunstoffprofile in den unteren Nuten des Rahmens angebracht werden. Am Boden kommen die 400mm Abdeckprofile und an den Seiten die 5mm Abdeckprofile.

bld28         bld29

bld30         bld31

Setzen Sie die vier Abdeckbleche in die Fassung ein, achten Sie dabei auf die Vorderseite des Bodenbleches, dies erkennen Sie an den wenigeren Bohrungen. Die Seitenteile sind baugleich und symmetrisch, da gibt es nichts zu beachten. Beim Rückblech ist darauf zu achten, dass der Ausschnitt für den Stromanschluss auf der linken Seite sich befindet, wie auf dem oberen Bild zu erkennen ist.

 bld32        bld33

Zum richtigen positionieren der oberen Aluminiumprofile der Abdeckbleche empfehlen wir zwei 40mm Lüfter zu verwenden, welche Sie jeweils an den Ecken des gerade zu befestigen Profils hinstellen. Befestigen Sie die Profile mit jeweils zwei M5 x 15mm Zylinderkopfschrauben und den entsprechenden Nutensteine, welche sich im Rahmenset befinden. Es ist auch darauf zu achten, dass die Kunstoffabdeckprofile sich in den Nuten befinden, damit das Blech richtig fixiert wird.

 bld34

  nach oben


 3.4 Oberer Rahmenbereich

 bld35

bld36

Für den oberen Rahmen benötigen Sie 8 x M8 x 20mm Senkkopfschrauben, 4 x Würfelverbinder, 3 x Aluprofile 30mm x 30mm x 400 mm und 1 x Aluprofil 30mm x 60mm aus dem Rahmenset. Schneiden Sie in den mittleren Bohrungen jeweils ein M8 Gewinde etwa 30mm tief, beim doppelten Aluprofil reicht es wenn Sie nur an zwei gegenüberliegenden Bohrungen jeweils ein Gewinde schneiden.

 bld37        bld38

Schrauben Sie die Würfelverbinder an den Enden der Aluminiumprofile und achten Sie darauf, dass die Führungszapfen für die senkrechten Profile nach oben zeigen. Das doppelte Aluminiumprofil muss ebenfalls mit der längeren Seite nach oben zeigen, so wie auf der oberen Abbildung zu sehen. Ziehen Sie die M8 Schrauben fest an, da diese die Stabilität des Rahmens geben.

bld39

Setzen Sie nun den oberen Rahmen auf den Rest des Cube 460 Rahmen und verschrauben diesen miteinander. Es ist darauf zu achten, dass das doppelte Profil sich auf der hinteren Seite des Cube befindet. Ziehen Sie alle Schrauben fest an, damit die Stabilität des Cubes gewährleistet wird.

bld40

Kontrollieren Sie zum Schluss ob alle Schrauben fest angezogen sind und setzen die Abdeckkappen auf die Würfelverbinder. Der Rahmen des Cube 460 ist nun fertig aufgebaut, ist stabil und verwindungssteif.

  nach oben


1.Haftung für Inhalt

Die Bauanleitung sowie die technische Informationen in dieser Anleitung wurde mit größter Sorgfalt erarbeitet. Sollten dennoch Fehler auftreten, so übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für Ansprüche, welche sich aus der Nutzung von unseren Informationen ergeben, übernommen.

2.Haftung für Bauanleitung

Die Bauanleitung für den Selbstbau unseres Cube 460 enthalten nur die Informationen, die für die Funktionalität des fertigen Produktes erforderlich sind. Sämtliche Informationen, die die Herstellung selbst sowie den Betrieb des fertigen Produktes beinhalten, sind hierbei nicht enthalten. Deshalb kann dafür auch keine Verantwortung übernommen werden. In der Bauanleitung ist z.B. nicht enthalten, Aussagen zur Arbeitsstättenverordnung, zum Umweltschutz, zur handwerklichen Qualifikation, usw..

3.Urheber- und Kennzeichenrecht

Alle innerhalb der Anleitung genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen
Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Das Copyright für veröffentlichte, vom Inhaber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Inhalte bedarf der Zustimmung.

© 2016 B+K Engineering GmbH. Alle Urheber und Leistungsschutzrechte sind vorbehalten. Diese Anleitung ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Für alle Verwendungen, insbesondere Vorführung, Sendung, Bearbeitung und Vervielfältigung bedarf es einer speziellen Bewilligung soweit keine gesetzliche Lizenz besteht. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rahmen Set Cube 460mm x460mm x 460mm Rahmen Set Cube 460mm x460mm x 460mm
Inhalt 1 Bausatz
149,00 € *
Bodenblech für Cube 460 Bodenblech für Cube 460
Inhalt 1 Stück
59,90 € *